Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Bilder
  Last FM
  Gästebuch
  Kontakt

   Meine eigene Seite
   Annis Blog
   Julias Blog
   Connection
   Elas Blog
   Steffies Blog

http://myblog.de/julia82

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neues Jahr, neues Glück

Erstmal an alle ein frohes neues Jahr! AUch wenn das Jahr schon wieder fast rum ist

Wie die meisten sicher schon wissen, bin ich froh und neu verliebt aus Engelberg zurück gekommen. Nur weiß der Glückliche noch nix von mir. Das wird sich dann in vier Wochen ändern. Bis dahin heißt es Daumendrücken und den Brief zuende schreiben!

Morgen fange ich ein neues Praktikum an! Und der einzige MAnn in der ganzen Gruppe ist mein Betreuer. Das kann ja ein Spaß werden ohne Ende. Aber ich muss da ja schön schleimen, damit ich bei denen meine Diplomarbeit schreiben darf.

Meine Prüfung steht auch in 6 Wochen an und ich muss endlich anfangen zu lernen.  Falls ich also in den nächsten Wochen schlecht gelaunt bin nicht persönlich nehmen.

7.1.07 12:33


Praktikum Delux

So, der erste Bericht über mein neues Praktikum:

Ich habe mich am Sonntag wegen meines Betreuers vertan. Man sollte seine Mails auch richtig lesen. Meine Betreuerin heißt Alexandra und ist selber erst vor ein paar Monaten dort angefangen. Also wurschlten wir beide uns so durch das Labor. Unsere Vorstelung seitens des Chefs fel am Montag auch recht kurz aus, da er weg musste und ich ihn eh schon umgeleitet hatte. Er musste ja auch vor mir wegrennen und dann nach meinem Geschrei im Treppenhaus wieder umkehren  Gesehen habe ich ihn auch noch nicht viel, da er den ganzen Tag im Praktikum sitzt.

Ansonsten sind alle nett dort und sind wohl froh, dass sie jemand neues zum quälen haben. Einen alten Bekannten von mir habe ich auch schon dort getroffen und meinen alten Mathetutor auch. Wenn ihr aber glaubt, dass nur Mädels peinlich sein können, dann kennt ihr alle ihn noch nicht. Ich befinde mich mit Alex in einem Geräteraum, da schleicht er vor der Tür rum und geht drei mal auf und ab. Alex muss dann irgendwann am Nachmittag in einen Raum, wo er sich auch befindet und er fragt sie nach mir aus. Ob ich eine neue Praktikanten wer, was ich mache, usw. Bis Alex irgendwann meinte, was das solle. Er nur kurz und kanpp: Die war in meinem MAthetutorium. Sie nur noch aha und ist dann abgerauscht, um mir alles brüh warm zu erzählen  . Naja, jedenfalls ist er dann den ganzen Nachmittag wieder vor unserem Raum auf und ab gelaufen. Also, peinlicher geht es kaum noch! Mal sehen wie er sich in den nächsten vier Wochen benimmt.

Heute hatte ich jendfalls schon den halben Tag frei, da ich nichst zu tun hatte außer Papers zu lesen. Somit sitze ich nun daheim über meinen Büchern und pauke Herz und Kreisluaf für meine Prüfung!

9.1.07 14:49


Warten, dass was passiert

Meinen heutigen Tag habe ich damit verbracht, dass ich darauf gewartet habe, dass Skifliegen in Vikersund ist. Nach knapp 8 Stunden hat die FIS endlich beschlossen, dass Skifliegen abzusagen.  DAS hätte ich denen auch schon heute früh sagen können, da es da schon stürmisch in Norwegen war. Aber, es ist ja nicht so, dass ich mich nicht anders beschäftigen könnte. Nein, ich habe ja nur Sachen für die Uni zu tun, sonst ja nichts.

Dann freuen wir uns halt auf die nächste Woche und feiern bis dahin!

14.1.07 16:58


Wintereinbruch

Seit gestern ist bei mir der Winter eingekehrt. Exakt seit 8 Uhr des letzten Tages schneit es ununterbrochen bei mir. Mittlerweile haben wir so an den Meter Neuschnee, was mich heute morgen ungemein gefreut hat. Ich bin dann auch von meinem lieblingsgeräusch geweckt worden: *ratsch* *peng*. Für alle die net wissen was das ist: So machen die Schneeschüppen hier immer. Und ich kann dieses Geräusch net gut hören.

Als ich an der Bushaltestelle stand, habe ich dann festgestellt, das bei uns die Straße nicht geräumt worden ist. In Ba-Wü ist man ja auf Schneefall nie eingerichtet, da hier ja nie was fällt. Wir sind da ja das totale Ausnahmegebiet für . So in ich dann fröhlich in die Stadt und dann in die Uni gelaufen. Dabei habe ich viele schöne Bilder gemacht: http://s50.photobucket.com/albums/f319/Julia_82/Winter%202007/ Wer sie sehen will, da sind sie. Die Busse sind dann den Berg zu den Unikliniken auch net rauf gekommen und hat zum Teil die Leute auf halben Weg rausgelassen. Die hatten noch keine Winterreifen drauf *lol* Ich hatte das Glück einen mit solchen Reifen zu erwischen. Der Busfahrer hatte dann Mitleid mit allen schnaufenden Studenten, die den Berg rauf wollten. Er hat mitten auf der STraße gehalten und hat alle einsteigen lassen. Den Weg zum Institut habe ich mir dann irgendiwe gebannt und habe dann mit reichlicher Verspätung angefangen zu arbeiten. Wie aber fast alle heute morgen.

Auf dem Rückweg bin ich dann ein bissl durch den ganzen Matsch geschlidert. ICh kann Jedenfalls nun sagen, dass das Skispringen in Oberstdorf und NEustadt hier im Süden auf jedenfall gesichert ist.

24.1.07 19:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung